WIR MÖCHTEN HELFEN!

 

Im Sommer 2017 lernten Petra und Maurus Dörig zufällig die Familie Blesić kennen. Vom Enkelkind 9 Jahre alt bis zur Oma 90 Jahre alt leben in einem kleinen Häuschen 4 Generationen unter sehr bescheidenen Verhältnissen. Die Zukunft für die Bewohner ist ernüchternd, herrscht doch in Bosnien eine extrem hohe Arbeitslosenrate.

Die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft untereinander hat uns sehr beeindruckt. Das Land Bosnien hat wunderbare Gegenden und ein fruchtbares Klima.

In einem Gespräch mit unserem Freund Miki Stojnic, welcher selber schon einige Hilfsprojekte für die Region Gradiška erfolgreich durchgeführt hat, kamen wir zum Schluss, dass geholfen werden kann!

Herr Miki Stojnic überlässt der Familie Blesić kostenlos seine rund 5000 m2 Wiesenfläche. Die Fa. Appenzeller BIO-Kräuter GmbH, Petra und Maurus Dörig, unterstützen die Familie Blesić mit ihrem Wissen und aktiv vor Ort beim Anbau von Kräutern verschiedenster Art, in der Startphase.

 

Sinn der Sache:

Durch den Anbau verschiedenster Bio-Kräuter nach Vorgabe, erhält die ganze Familie eine Arbeit, die es ermöglicht, ein Einkommen zu erwirtschaften. Abnehmer der geernteten Bio-Kräuter ist die Fa. Appenzeller BIO-Kräuter GmbH, welche den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung überwacht. 

 

AUCH SIE KÖNNEN HELFEN!


Die Familie ist absolut mittellos und nicht in der Lage, dieses Projekt eigenhändig zu finanzieren. Die Fa. Appenzeller BIO-Kräuter GmbH hat bereits finanzielle Investitionen getätigt was Sprachkurs, Firmengründung (notwendig für Bewilligung in Bosnien) sowie erste Anschaffungen betrifft. Alleine kann sie das aber nicht finanzieren, deshalb ist im April 2018 ein einwöchiges Projekt mit 17 Personen geplant, die helfen, die Beete herzurichten und zu bepflanzen. Dieses Projekt kann nur durch IHRE finanzielle Unterstützung verwirklicht werden. 

 

Herzlichen Dank!  

 

Appenzeller BIO-Kräuter GmbH

Petra und Maurus Dörig-Eyacher

 

 

 

 

 

Sommer 2017: Erste Geländebesichtigung

 

 

Treffen und Gespräche am 08.12.2017 mit dem Minister für Landwirtschaft
und dem Stadt Präsidenten in Gradiška.

 

Vorstellung der Familie Dörig und der Firma Appenzeller BIO-Kräuter GmbH.

 

 

29.01.2018

Start Einzäunung des Geländes (Wildschutz).

 

 

30.12.2017

Beginn der Feldbearbeitung

Boden mit Bio Dünger angereichert.

Vorgesehene Pflanzfläche umgepflügt.

Anschliessend Ruhephase des Bodens während dem Frost.

 


 

Möchten Sie unser Projekt finanziell unterstützen? 

 

Spenden mit Vermerk "Projekt Bosnien" an:

Appenzeller BIO-Kräuter GmbH, Neuhüsli 17, 9050 Appenzell Eggerstanden

Raiffeisenbank Appenzell, 9050 Appenzell, Konto: 90-1608-4, IBAN: CH28 8102 3000 0053 7933 4

 

Herzlichen Dank!