ANBAUFLÄCHEN

 

Auf dem Gelände des Firmensitzes im Neuhüsli, Eggerstanden liegt der Versuchsgarten, welcher rollstuhlgängig ist. Dort gibt es Arbeitsplätze an Hochbeeten, an denen auch ältere oder körperlich beeinträchtigte Menschen arbeiten können. 

 

Weitere Anbauflächen um Appenzell herum pachtet die Appenzeller BIO-Kräuter GmbH bei landwirtschaftlichen Betrieben. Auf der Anbaufläche „Wees“ in Eggerstanden wurde der Kräuteranbau gestartet. Die Felder grenzen an einen Wald, in dem wilde Kräuter gesammelt werden können.

Die Anbaufläche „Schopfhalde“ befindet sich im Westen von Appenzell und bietet auf ca. 5000m2 Platz für diverse Kräuterfelder.

VERARBEITUNGSRÄUMLICHKEITEN

 

An der Hauptgasse 42 in Appenzell befinden sich die Verarbeitungsräumlichkeiten der Appenzeller BIO-Kräuter GmbH. Im Kräuterverarbeitungsraum, der auch als „Experimentierraum“ bezeichnet wird, steht eine Destilliermaschine.

 

VERKAUFSLADEN

 

An der Hauptgasse 46 befindet sich der Verkaufsladen mit diversen Eigenprodukten.